Der Alltag bietet Stoff sich Gedanken zu machen, diese fliessen zu lassen

– AlltagsReisender

Herbsttage in Venedig

H

Amseln hüpfen von einem Feigenbaum zum andern. Kleine Echsen kleben an der Hausfassade, schauen uns zu.Zwischen Rosmarin, Basilikum, Salbei, Thymian und einer abgestorbenen Birke, welche heute...

Fallmomente

F

Die letzten 3 Wochen fühlte ich mich wie eine literarische Wüste, ausgetrocknet und öde. Fantasiekanäle geschlossen und zu.Eventuell benötigte es den Regenguss der vorletzten Nacht, um meine Ganglien...

Ruhe

R

Hitzig und laut war der Samstagabend im Landgasthof Riehen. Zwischen 17 bis 23:30 Uhr duellierten sich Boxer verschiedener Gewichtsklassen, Amateure und Profis, im grossen Saal, umfunktioniert zu...

Un piacere

U

Zur elften StundeTrifft sich unsere RundePour quelques heuresAu bijou Soleure Fallendes NassHat seinen ReizAb in d’Öufi BeizIch hab Spass Barock, gemeiselt in SteinVor manchem JahreSchmückt die...

Montagskind

M

Eventuell wollte ich kein Montagskind sein, zog es vor, im warmen Bauch meiner Mutter gemütlich den Dienstag abzuwarten.Meine total erschöpfte Mutter und ihr Arzt sahen es nicht so. Einer lokalen...

Rollen

R

Wir machten mit unseren entschleunigt ausgelegten Fahrrädern letztes Wochenende im Kanton Aargau dem rumänischen Regionalzug zwischen Medgidia und Tulcea ernsthaft Konkurrenz. Der Bummler benötigte...

Bran

B

Die Burg Bran, sie scheint einem Märchen entschlüpft zu sein, wird zu Werbezwecken als Dracula’s Schloss verkauft. Nahe bei diesem castelul wurde Noah, unser Enkelsohn, am ersten heissen...

Brașov

B

Bukarest empfängt uns heiss, ausgebreitet in einer riesigen Ebene. Frauen und Männer verkaufen am Rand der Autostrasse ihre geernteten Feldfdrüchte. Nach Sinaia schlängelt sich die Strasse in...

România

R

Das ul-Land fasziniert mich: Magazinul, autobuzul, teatrul. Ich mag die wunderschönen Altstädte von Brasov (Kronstadt) und Sibiu (Hermannstadt), die dichten Wälder der Karpaten, die endlos...

Veränderungen

V

Orin ist 69 Jahre alt, gesund und zäh. Sie lebt in einem Dorf im japanischen Hochland, wo Armut, Neid und Missgunst in Fülle vorhanden sind. Orin bereitet sich gewissenhaft auf ihre letzte Reise vor...